Presse

Speise- oder Giftpilz?

Wer sich beim Pilzesammeln unsicher, ist fragt besser jemanden, der sich damit auskennt, sonst kann die Mahlzeit schnell gefährlich werden. Helfen kann hierbei Daniel Schuster, einer von ca. 500 geprüften Pilzberatern der DGfM (Deutsche Gesellschaft für Mykologie) in Deutschland und wohnhaft in Kuchen.

Vollständigen Artikel lesen/herunterladen

 

Das Internet des Waldes

Als Pilzsachverständiger ist Daniel Schuster der richtige Ansprechpartner für alle Sammler, die sicher gehen wollen, dass sie keine giftigen oder ungenießbaren Pilze gesammelt haben. Er kennt sich aus mit dem Lebensumfeld der Pilze, weiß, wo in der Region man welche Pilze findet, und auch wie sie schmecken. Darüber hinaus ist der bei Pilzvergiftungen Ansprechpartner für Ärzte, die über den Giftnotruf um Hilfe gebeten werden.

Vollständigen Artikel lesen/herunterladen